mdealejandria.com

M de Alejandría ist ein langjähriger Traum, der sich 2014 erfüllt hat.

Es ist die Frucht der Leidenschaft für das Land und die Weinberge und die Hingabe eines großen kleinen Teams. Die M de Alejandría Trauben wachsen auf dem Bauernhof von La Alberca in Teulada und der Wein wird von Daniel Belda, Viticulturist und Winemaker, von Bodegas Belda in Fontanars dels Alforins hergestellt.

M de Alejandría ist ein süßer Wein und der Prozess seiner Herstellung ist wie ein Eiswein, der das Einfrieren im Keller ausführt. Eine einzigartige Sorte, die mit großer Leidenschaft vom Feld bis zur Weinkellerei gearbeitet wurde, gab uns ihre ersten Früchte mit der Ernte von 2017.

Jetzt kommen die ersten 1200 Flaschen M de Alejandría, eine limitierte und nummerierte Serie mit dem Ziel, Ihre besonderen Momente noch süßer zu machen. Dies ist die Geschichte von M de Alejandría, ich hoffe du versuchst es, dass es dir gefällt und dass du es genauso genießt wie das Team, das es erschaffen hat.

Cristina Rodriguez Vicente

29 de Abril de 2018

MEIN WEINBERG

In einer einmaligen Landschaft bei Teulada, Alicante, (Spanien) befindet sich die Finca L´Alberca. Dieser Familiensitz liegt inmitten eines eineinhalb Hektar großen Weinberges, dessen Reben seit 2014 am Spalier erzogen werden.


Die ausgewählte Rebsorte konnte keine andere sein als natürlich Moscatel, die schon seit ewigen Zeiten in dieser Region angebaut wird und auch ebenso lang wegen ihres Aromas und Geschmacks bekannt ist. Wir gewinnen so ein altes Weinberg-Gebiet zurück, das die so typische Landschaft in dieser Ecke des Mittelmeeres bildet.


Die Liebe zur Landschaft und zum Weinanbau, der fruchtbare Boden, die Nähe zur
Küste und das Klima sind das Ergebnis dieses kleinen Projektes.
Dank der Pflege und Hingabe, mit der der Boden und die Reben bearbeitet werden,
konnten wir im September 2016 die ersten Trauben verkosten. Ein einmaliger
Moment, der uns zeigte, dass wir uns auf dem richtigen Weg befanden.

Mein Wine

Im Jahre 2016 konnten wir mit den ersten Reben kleine Versuche starten, um endlich dann zu dem zu gelangen und das herzustellen, was heute der Wein M. de Alejandría ist.

Wir haben auf diese einzigartige Rebsorte gesetzt, da sich diese bei viel Hingabe von der Rebe bis zum Fass in einen lieblichen Wein verwandelt, den man zu besonderenAnlässen trinken sollte, sowohl von "alten" Weinkenner wie auch von neuen Weinliebhaber.

Unser Ziel war es, einen Süßwein zu erzeugen, der in der Lage ist, die
anspruchsvollsten Gaumen zu erobern.

Es ist ein sehr besonderes, persönliches Vorhaben und aus diesem Grund haben wiralle auch noch so kleinsten Details berücksichtigt. Angefangen bei den erfahrenenHänden, die die Reben und Weinberge pflegen und die diesen Wein erzeugt undbegleitet haben, bis zu seiner heutigen Präsentation - M de Alejandría, der süße Wein unserer Weinberge.

MEIN TRAUM

Papa! Irgendwann werden wir unseren eigenen Wein herstellen. Stimmt doch, oder?


Jedes Jahr an Weihnachten schenke uns einer der besten Freunde meines Vaters eine Flasche Wein, den er selber hergestellt hatte. Für mich war dies einfach nur faszinierend! Und ich habe immer davon geträumt, eines Tages einmal meinen eigenen Wein herzustellen und diesen dann mit meinen besten Freunden an Weihnachten trinken zu können.

Ein Traum, der vor vielen Jahren begann und der vor drei Jahren endlich Wirklichkeit wurde. Ich möchte alle denen danken, die mir auf dem Weg dorthin begegnet sind, die diesen Traum mit mir geteilt haben und die diesem Vorhaben die kleine aber notwendige Dosis an Verrücktheit hinzugefügt haben, damit er wahr werde.

2017 war ein gutes Jahr, mit gutem Wetter, Regen und sogar Schnee im Januar ...
Und nun ist Dezember. Und wie schon so oft erträumt, stellen wir heute unseren Wein vor. Ein besonderer Wein, der man mit besonderen Menschen genießen sollte. Aus dieser ersten Ernte ergingen 1400 Flaschen hervor, in limitierte Auflage und nummeriert.

Ja, Papa! Jetzt ist der große Tag doch endlich gekommen und der Traum hat sich
erfüllt! Wir haben unseren Wein! Ich bin mir sicher, wo immer Du auch sein magst, du wirst lächeln und erneut sagen: " Ja, ja.... Wir werden unseren eigenen Wein
herstellen".

Top